Kunst

JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

Erschienen am 08. November 2017 auf Material Magazine Online. From November 4th, the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt presents the very first solo exhibition of Jil Sander. The retrospective curated by the German designer herself and museum director Matthias Wagner

/ No comments

JIL SANDER HOLDS FIRST EVER SOLO EXHIBITION IN FRANKFURT // Material Magazine Online

Erschienen am 08. November 2017 auf Material Magazine Online. From November 4th, the Museum Angewandte Kunst in Frankfurt presents the very first solo exhibition of Jil Sander. The retrospective curated by the German designer herself and museum director Matthias Wagner

/ No comments

She’s Mercedes Exhibition – A Homage to Female Creativity // She’s Mercedes

Erschienen am 22. Juni 2016 auf der She’s Mercedes Website und in der She’s Mercedes Lounge Unter dem Motto „A Homage to Female Creativity“ setzten wir den vielen spannenden und inspirierenden Frauen, die im Rahmen der Initiative von She’s Mercedes

/ No comments

She’s Mercedes Exhibition – A Homage to Female Creativity // She’s Mercedes

Erschienen am 22. Juni 2016 auf der She’s Mercedes Website und in der She’s Mercedes Lounge Unter dem Motto „A Homage to Female Creativity“ setzten wir den vielen spannenden und inspirierenden Frauen, die im Rahmen der Initiative von She’s Mercedes

/ No comments

“WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

Erschienen am 19. Oktober 2016 bei L´Officiel Germany Online Yoko Ono, Meryl Streep, Kate Moss und sogar die Queen: Annie Leibovitz hat sie alle vor der Linse gehabt. Jetzt macht ihre neue Ausstellung „WOMEN: New Portraits“ bis zum 06. November

/ No comments

“WOMEN: New Portraits” von Annie Leibo­vitz // L´Officiel Germany Online

Erschienen am 19. Oktober 2016 bei L´Officiel Germany Online Yoko Ono, Meryl Streep, Kate Moss und sogar die Queen: Annie Leibovitz hat sie alle vor der Linse gehabt. Jetzt macht ihre neue Ausstellung „WOMEN: New Portraits“ bis zum 06. November

/ No comments

Ausstellungstipp // Tuchfühlung. Kostas Murkudis im MMK

Kostas Murkudis ist ein Grenzgänger zwischen Mode und Kunst. Nicht nur seine Inszenierung auch sein Schaffen hat dem Profanen des Runways längst den Rücken gekehrt. Stattdessen halten Positionen und Arbeitsweisen der zeitgenössischen künstlerischen Praxis zunehmend Einzug in die Entwürfe des

/ No comments

Ausstellungstipp // Tuchfühlung. Kostas Murkudis im MMK

Kostas Murkudis ist ein Grenzgänger zwischen Mode und Kunst. Nicht nur seine Inszenierung auch sein Schaffen hat dem Profanen des Runways längst den Rücken gekehrt. Stattdessen halten Positionen und Arbeitsweisen der zeitgenössischen künstlerischen Praxis zunehmend Einzug in die Entwürfe des

/ No comments

Clip Crush: Sergei Polunin tanzt für Hozier

Sonntag, kurz vor Mittag. Die Sonne schimmert durch den Vorhang und kitzelt dein Gesicht. Wo warst du die letzten Monate bloß? Zufrieden kuschelst du dich noch ein weniger tiefer in das Kopfkissen und rollst dich gleichzeitig fest in die Decke

/ No comments

Clip Crush: Sergei Polunin tanzt für Hozier

Sonntag, kurz vor Mittag. Die Sonne schimmert durch den Vorhang und kitzelt dein Gesicht. Wo warst du die letzten Monate bloß? Zufrieden kuschelst du dich noch ein weniger tiefer in das Kopfkissen und rollst dich gleichzeitig fest in die Decke

/ No comments

Je suis Charlie! Der schwarze Tag der Meinungsfreiheit

Es ist ein schwarzer Tag für den freien Geist, das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Freiheit an sich. Es ist ein normaler Mittwoch, auch in Paris, bis um 11:30 Uhr drei vermummte Männer die Redaktion des Französischen Satiremagazins Charlie Hebdo

/ No comments

Je suis Charlie! Der schwarze Tag der Meinungsfreiheit

Es ist ein schwarzer Tag für den freien Geist, das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Freiheit an sich. Es ist ein normaler Mittwoch, auch in Paris, bis um 11:30 Uhr drei vermummte Männer die Redaktion des Französischen Satiremagazins Charlie Hebdo

/ No comments

2014 – That´s it! Ein Rückblick.

365 Tage voller Erlebnisse, Entscheidungen, Zufälle, lieber Menschen und inzwischen Erinnerungen. eigentlich wollte ich mir den Jahresrückblick ja sparen. Schließlich neigt das menschliche Hirn ja ohnehin dazu Vergangenes zu beschönigen und somit alles im Filter der rosaroten Erinnerungs-Brille zu verzerren.

/ No comments

2014 – That´s it! Ein Rückblick.

365 Tage voller Erlebnisse, Entscheidungen, Zufälle, lieber Menschen und inzwischen Erinnerungen. eigentlich wollte ich mir den Jahresrückblick ja sparen. Schließlich neigt das menschliche Hirn ja ohnehin dazu Vergangenes zu beschönigen und somit alles im Filter der rosaroten Erinnerungs-Brille zu verzerren.

/ No comments

Stille Töne. Das Herbst-Mixtape.

Die letzten Tage und Wochen hatten es teilweise echt in sich. Dauerarbeit auf gefühlten 100 verschiedenen Baustellen inklusive entsprechender Abgaben, dazu kommen private Feiern, wie Hochzeiten und Geburtstage, persönliche Streits und eine fiese Erkältung. Das alles sorgt gerade in der

/ No comments

Stille Töne. Das Herbst-Mixtape.

Die letzten Tage und Wochen hatten es teilweise echt in sich. Dauerarbeit auf gefühlten 100 verschiedenen Baustellen inklusive entsprechender Abgaben, dazu kommen private Feiern, wie Hochzeiten und Geburtstage, persönliche Streits und eine fiese Erkältung. Das alles sorgt gerade in der

/ No comments

Ausstellungstipp: SCHIRN Frankfurt – Paparazzi!

Die Kamera stets im Anschlag, den Finger auf dem Auslöser, allzeit bereit das eine große Bild zu schießen, mit dem sich auf einen Schlag der Geldbeutel füllen lässt. Paparazzi sind ein Phänomen des 20. Jahrhunderts. Sie sind Jäger, die Kamera

/ No comments

Ausstellungstipp: SCHIRN Frankfurt – Paparazzi!

Die Kamera stets im Anschlag, den Finger auf dem Auslöser, allzeit bereit das eine große Bild zu schießen, mit dem sich auf einen Schlag der Geldbeutel füllen lässt. Paparazzi sind ein Phänomen des 20. Jahrhunderts. Sie sind Jäger, die Kamera

/ No comments

Webhearts: What my Daughter wore

Man nehme eine Elfjährige mit einem, für ihr Alter, sehr ausgeprägten Stilgefühl und eine Mutter, die von Beruf Illustratorin ist: das Ergebnis des Ganzen ist ein Blog, der mit einem Schlag das Netz erobert. Auf „What my Daughter wore“ dokumentiert die New

/ No comments

Webhearts: What my Daughter wore

Man nehme eine Elfjährige mit einem, für ihr Alter, sehr ausgeprägten Stilgefühl und eine Mutter, die von Beruf Illustratorin ist: das Ergebnis des Ganzen ist ein Blog, der mit einem Schlag das Netz erobert. Auf „What my Daughter wore“ dokumentiert die New

/ No comments

Chanson, Girls Pop & Grunge – Das Frühlingsmixtape

Irgendwo zwischen Neu und Alt, lauen Nächten und Vogelgezwitscher im violetten Licht des Sonnenaufgangs. Es ist Frühling, die Gefühle pulsieren im Herzen und strömen bis in deinen Kopf hinein. Verstand und Emotionen gehen jetzt wieder Hand in Hand. Wieso sollten

/ No comments

Chanson, Girls Pop & Grunge – Das Frühlingsmixtape

Irgendwo zwischen Neu und Alt, lauen Nächten und Vogelgezwitscher im violetten Licht des Sonnenaufgangs. Es ist Frühling, die Gefühle pulsieren im Herzen und strömen bis in deinen Kopf hinein. Verstand und Emotionen gehen jetzt wieder Hand in Hand. Wieso sollten

/ No comments

Webhearts: Der Tumblr „Things organized neatly“

Wie der ein oder andere auf Facebook vielleicht schon gesehen haben wird, ist das LICHTER Filmfest 2014 vorbei und damit hat auch meine Abstinenz auf Nanatique ein Ende. Wie bereits vor einer Weile angekündigt, erwarten euch hier demnächst ein paar

/ No comments

Webhearts: Der Tumblr „Things organized neatly“

Wie der ein oder andere auf Facebook vielleicht schon gesehen haben wird, ist das LICHTER Filmfest 2014 vorbei und damit hat auch meine Abstinenz auf Nanatique ein Ende. Wie bereits vor einer Weile angekündigt, erwarten euch hier demnächst ein paar

/ No comments

First Kiss. Ein Video von Tatia PIlieva

Man nehme 20 Fremde, würfle sie zu 10 willkürlichen Paaren zusammen und bitte sie darum, sich zum ersten Mal vor der Kamera zu küssen. Das Ergebnis ist ein Video, dass sich über den heutigen Tag in Windeseile im Netz verbreitet

/ No comments

First Kiss. Ein Video von Tatia PIlieva

Man nehme 20 Fremde, würfle sie zu 10 willkürlichen Paaren zusammen und bitte sie darum, sich zum ersten Mal vor der Kamera zu küssen. Das Ergebnis ist ein Video, dass sich über den heutigen Tag in Windeseile im Netz verbreitet

/ No comments

Buchtipp // FRIEDRICH VON BORRIES – RLF // Das richtige Leben im Falschen

Kann es ein richtiges Leben im Falschen geben? Der Frankfurter Philosoph Adorno jedenfalls sagt nein. Jan, erfolgreicher Werber aus Hamburg sieht das Ganze aber durchaus anders. Nachdem er im Rahmen einer Präsentation für die neue Schuhkampagne seiner Agentur in die

/ No comments

Buchtipp // FRIEDRICH VON BORRIES – RLF // Das richtige Leben im Falschen

Kann es ein richtiges Leben im Falschen geben? Der Frankfurter Philosoph Adorno jedenfalls sagt nein. Jan, erfolgreicher Werber aus Hamburg sieht das Ganze aber durchaus anders. Nachdem er im Rahmen einer Präsentation für die neue Schuhkampagne seiner Agentur in die

/ No comments

Dokutipp: Fabulous Fashionistas. Am Ende ist Alter doch nur eine Zahl

Unsere Gesellschaft zelebriert die Jugend. Da brauchen wir gar nicht lange drumherum zu reden. Perfektion und Makellosigkeit sind nur zwei Attribute, die in unserem oft zu Konsum fixierten Verständnis nach längst auch den menschlichen Körper vereinnahmt haben. Denn, um zu

/ No comments

Dokutipp: Fabulous Fashionistas. Am Ende ist Alter doch nur eine Zahl

Unsere Gesellschaft zelebriert die Jugend. Da brauchen wir gar nicht lange drumherum zu reden. Perfektion und Makellosigkeit sind nur zwei Attribute, die in unserem oft zu Konsum fixierten Verständnis nach längst auch den menschlichen Körper vereinnahmt haben. Denn, um zu

/ No comments

Esprit Montmartre in der SCHIRN FFM

  Bohème. Ein Begriff, der heute noch von einer großen Aura umgeben scheint. Was früher Synonym für ein mittelloses Künstlerklientel gewesen ist, wird heute nicht selten durch den Zusatz „digital“ für die im Web arbeitende Creative Class genutzt. Doch dem

/ One Comment

Esprit Montmartre in der SCHIRN FFM

  Bohème. Ein Begriff, der heute noch von einer großen Aura umgeben scheint. Was früher Synonym für ein mittelloses Künstlerklientel gewesen ist, wird heute nicht selten durch den Zusatz „digital“ für die im Web arbeitende Creative Class genutzt. Doch dem

/ One Comment

Zwischen Liebesbriefen, Libertatia & schlechtem Timing. Das Hallo-2014-Mixtape

Nachdem das neue Jahr nun schon einen ganze 31 Tage alt und auch der letzte Jahreswechselstress allmählich ad acta gelegt ist, wird es Zeit für etwas inspirative Entspannung zu sorgen, um die restlichen 354 mit so viel Motivation wie möglich

/ No comments

Zwischen Liebesbriefen, Libertatia & schlechtem Timing. Das Hallo-2014-Mixtape

Nachdem das neue Jahr nun schon einen ganze 31 Tage alt und auch der letzte Jahreswechselstress allmählich ad acta gelegt ist, wird es Zeit für etwas inspirative Entspannung zu sorgen, um die restlichen 354 mit so viel Motivation wie möglich

/ No comments

Filmtipp: Inside Llewyn Davis + Verlosung

Bilder: offizielle Homepage Greenwich Village Anfang der 1960er Jahre. Es ist jene Zeit, in der Größen wi Bob Dylan ihren Anfang finden. Und kurz bevor dieses große Genie der Musikgeschichte mit seiner Gitarre auf der Bühne Platz nehmen wird, erhebt

/ 2 Comments

Filmtipp: Inside Llewyn Davis + Verlosung

Bilder: offizielle Homepage Greenwich Village Anfang der 1960er Jahre. Es ist jene Zeit, in der Größen wi Bob Dylan ihren Anfang finden. Und kurz bevor dieses große Genie der Musikgeschichte mit seiner Gitarre auf der Bühne Platz nehmen wird, erhebt

/ 2 Comments

Kinozeit – Von „Her“ bis „Blue Jasmine“

Hier geht es im Moment leider etwas ruhiger zu, was schlicht und ergreifend daran liegt, dass ich derzeit durch ein paar andere Dinge ziemlich eingespannt bin. Damit die Zeit bis zum nächsten ausgiebigen Gedankenspiel überbrückt ist, gibt es an dieser

/ No comments

Kinozeit – Von „Her“ bis „Blue Jasmine“

Hier geht es im Moment leider etwas ruhiger zu, was schlicht und ergreifend daran liegt, dass ich derzeit durch ein paar andere Dinge ziemlich eingespannt bin. Damit die Zeit bis zum nächsten ausgiebigen Gedankenspiel überbrückt ist, gibt es an dieser

/ No comments

Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter

„Wer Kunst liebt, darf Kunst hassen. Alles andere ist verlogen. Doch genau diese Verlogenheit ist das Mittel, das den Kunstbetrieb zusammenhält.“ Mit diesen radikalen Worten leitet Nicole Zepter ihr aktuelles Büchlein ein. Das kleine Werk mit dem polemischen Titel „Kunst hassen“ will

/ No comments

Buchtipp: Kunst hassen von Nicole Zepter

„Wer Kunst liebt, darf Kunst hassen. Alles andere ist verlogen. Doch genau diese Verlogenheit ist das Mittel, das den Kunstbetrieb zusammenhält.“ Mit diesen radikalen Worten leitet Nicole Zepter ihr aktuelles Büchlein ein. Das kleine Werk mit dem polemischen Titel „Kunst hassen“ will

/ No comments

ZEIT für Frankfurt. Eine Fotostrecke von Jürgen Teller

Pünktlich zur Buchmesse widmet das ZEITMagazin gleich eine ganze Ausgabe meinem schönen Heimatörtchen Frankfurt. „Es ist Zeit die Stadt der Buchmesse neu zu entdecken“, verkündet das Eingangszitat und präsentiert auf den kommenden Seiten tatsächlich jene andere Seite der Mainmetropole, die

/ No comments

ZEIT für Frankfurt. Eine Fotostrecke von Jürgen Teller

Pünktlich zur Buchmesse widmet das ZEITMagazin gleich eine ganze Ausgabe meinem schönen Heimatörtchen Frankfurt. „Es ist Zeit die Stadt der Buchmesse neu zu entdecken“, verkündet das Eingangszitat und präsentiert auf den kommenden Seiten tatsächlich jene andere Seite der Mainmetropole, die

/ No comments

Frankfurter Buchmesse 2013. Ein Kalender

Alle Jahre wieder. Die Frankfurter Buchmesse steht ins Haus und vom heutigen Mittwoch, den 09.10 an, bis einschließlich zum kommenden Sonntag, 13.10. sammelt sich das literarische Leben der Republik in der Mainmetropole. Der diesjährige Ehrengast Brasilien bietet neben spannender Literatur vor

/ No comments

Frankfurter Buchmesse 2013. Ein Kalender

Alle Jahre wieder. Die Frankfurter Buchmesse steht ins Haus und vom heutigen Mittwoch, den 09.10 an, bis einschließlich zum kommenden Sonntag, 13.10. sammelt sich das literarische Leben der Republik in der Mainmetropole. Der diesjährige Ehrengast Brasilien bietet neben spannender Literatur vor

/ No comments

40 Days of Dating – Liebe als Webprojekt

2 Freunde, 1 Ziel, 40 Tage: Timothy Goodman und Jessica Walsh sind gute Freunde, leben beide in New York, arbeiten in der Kreativbranche und haben das Singleleben gehörig satt. Genug mit all den Spielereien, den Fröschen und Fehlgriffen. Sie wollen

/ No comments

40 Days of Dating – Liebe als Webprojekt

2 Freunde, 1 Ziel, 40 Tage: Timothy Goodman und Jessica Walsh sind gute Freunde, leben beide in New York, arbeiten in der Kreativbranche und haben das Singleleben gehörig satt. Genug mit all den Spielereien, den Fröschen und Fehlgriffen. Sie wollen

/ No comments

Ich bin Kunst. Zumindest für einen Moment

Sieh einer an: Da wandelt die Dame ganz privat am Eröffnungstag durch die Piero Manzoni-Ausstellung im Städel und wird auf einmal mir nichts dir nichts selbst zum Kunstwerk, genauer gesagt zum Erwin Wurm. Manzoni, der gerade einmal 29 Jahre alt

/ One Comment

Ich bin Kunst. Zumindest für einen Moment

Sieh einer an: Da wandelt die Dame ganz privat am Eröffnungstag durch die Piero Manzoni-Ausstellung im Städel und wird auf einmal mir nichts dir nichts selbst zum Kunstwerk, genauer gesagt zum Erwin Wurm. Manzoni, der gerade einmal 29 Jahre alt

/ One Comment

Moviewatch / Feuchtgebiete, oder: Der stilisierte Ekel

Jaja, ich weiß: Eigentlich ist das ganze Gerede um Charlotte Roches Bestseller Feuchtgebiete inzwischen ein alter Hut und auch die Verfilmung des vermeintlichen Skandalbuchs hat, wenn überhaupt, wohl nur noch an der Peripherie des öffentlichen Interesses gekratzt. Trotzdem hat mir

/ No comments

Moviewatch / Feuchtgebiete, oder: Der stilisierte Ekel

Jaja, ich weiß: Eigentlich ist das ganze Gerede um Charlotte Roches Bestseller Feuchtgebiete inzwischen ein alter Hut und auch die Verfilmung des vermeintlichen Skandalbuchs hat, wenn überhaupt, wohl nur noch an der Peripherie des öffentlichen Interesses gekratzt. Trotzdem hat mir

/ No comments

Karl Lagerfeld – Von Doku bis Fendi

Gestern drehte sich in München alles um Karl Lagerfeld. Premiere der 4-Stündigen Doku „Karl Lagerfeld – Mode als Religion„ und Eröffnung des Karl-Stores in der bayrischen Hauptstadt. Klar, dass das Modevolk Kopf stand. Der Mann mit der scheinbar unerschöpflichen Kreativität

/ No comments

Karl Lagerfeld – Von Doku bis Fendi

Gestern drehte sich in München alles um Karl Lagerfeld. Premiere der 4-Stündigen Doku „Karl Lagerfeld – Mode als Religion„ und Eröffnung des Karl-Stores in der bayrischen Hauptstadt. Klar, dass das Modevolk Kopf stand. Der Mann mit der scheinbar unerschöpflichen Kreativität

/ No comments

„Heartbeat“: ein melancholisch-euphorisches Spätsommer-Mixtape

Du hörst einen Ton, ein zweiter folgt, es wird eine Melodie daraus. Sie bleibt dir im Kopf, schwingt nach und auf einmal ertappst du dich dabei, dass du diesen einen ganz bestimmten Song immer wieder vor dich hinsummst. Ohrwurm, Dauerschleife,

/ One Comment

„Heartbeat“: ein melancholisch-euphorisches Spätsommer-Mixtape

Du hörst einen Ton, ein zweiter folgt, es wird eine Melodie daraus. Sie bleibt dir im Kopf, schwingt nach und auf einmal ertappst du dich dabei, dass du diesen einen ganz bestimmten Song immer wieder vor dich hinsummst. Ohrwurm, Dauerschleife,

/ One Comment

Moviewatch: „The Bling Ring“ – Weil es so schön funkelt

Wenn Sofia Coppola einen Film macht, wissen wir, es kann auf wunderbar subtil-knallige Weise einfach nur großartig werden. Wenn sich die talentierte Regisseurin dazu auch noch einen Stoff aussucht, der so absurd klingt, dass er eigentlich nicht wahr sein kann,

/ One Comment

Moviewatch: „The Bling Ring“ – Weil es so schön funkelt

Wenn Sofia Coppola einen Film macht, wissen wir, es kann auf wunderbar subtil-knallige Weise einfach nur großartig werden. Wenn sich die talentierte Regisseurin dazu auch noch einen Stoff aussucht, der so absurd klingt, dass er eigentlich nicht wahr sein kann,

/ One Comment

Bahnhofsviertelnacht FFM – Bahnhof, Banken, Rotlicht

15. August 2013: Und jährlich grüßt die Bahnhofsviertelnacht. Einmal pro Jahr, traditionell im August lädt Frankfurts wildestes Multi-Kulti-Viertel zur nächtlichen Erkundung ein. Zwischen Bankentürmen, Rotlicht und Frankfurter Urgesteinen gibt es wieder einiges zu schmunzeln, wenn die Touristen sich an die

/ No comments

Bahnhofsviertelnacht FFM – Bahnhof, Banken, Rotlicht

15. August 2013: Und jährlich grüßt die Bahnhofsviertelnacht. Einmal pro Jahr, traditionell im August lädt Frankfurts wildestes Multi-Kulti-Viertel zur nächtlichen Erkundung ein. Zwischen Bankentürmen, Rotlicht und Frankfurter Urgesteinen gibt es wieder einiges zu schmunzeln, wenn die Touristen sich an die

/ No comments

AEÖ: Glam! The Performance of Style / SCHIRN FFM

Bilder: ©Laura Sodano   Die Glam-Ästhetik der frühen 1970er-Jahre gilt als eine der weit über die Kunstszene hinausreichende, stilprägende Ausdrucksform. Zu den bekanntesten Vertretern gehören u.a. David Bowie und Bryan Ferry, der als Kopf der Band Roxy Music zum Inbegriff des

/ No comments

AEÖ: Glam! The Performance of Style / SCHIRN FFM

Bilder: ©Laura Sodano   Die Glam-Ästhetik der frühen 1970er-Jahre gilt als eine der weit über die Kunstszene hinausreichende, stilprägende Ausdrucksform. Zu den bekanntesten Vertretern gehören u.a. David Bowie und Bryan Ferry, der als Kopf der Band Roxy Music zum Inbegriff des

/ No comments

Grunge trifft Hochglanz: Saint Laurent Music Project

„Clean ist in.“ Ein Motto, das in unserer aktuellen Gegenwart längst nicht mehr in der Form gilt, wie vielleicht noch ein paar Jahren. Wir haben längst die scheinheilige Fassade diverser Hochglanzkampganen enttarnt. Auf Dauer langweilt das perfekt Schöne eben und

/ No comments

Grunge trifft Hochglanz: Saint Laurent Music Project

„Clean ist in.“ Ein Motto, das in unserer aktuellen Gegenwart längst nicht mehr in der Form gilt, wie vielleicht noch ein paar Jahren. Wir haben längst die scheinheilige Fassade diverser Hochglanzkampganen enttarnt. Auf Dauer langweilt das perfekt Schöne eben und

/ No comments

SCHIRN at Night. Kultur trifft Party. Yoko trifft Peches

Über die anstehende Ausgabe von SCHIRN at Night habe ich zwar erst heute Vormittag auf Supreme Mag geschwärmt, aber als Frankfurter Mädel mit besonderem Herz für ein wenig städtisches Lokalkolorit darf ich einen heimischen Veranstaltungstipp gerne auch mal doppelt gesetzt

/ No comments

SCHIRN at Night. Kultur trifft Party. Yoko trifft Peches

Über die anstehende Ausgabe von SCHIRN at Night habe ich zwar erst heute Vormittag auf Supreme Mag geschwärmt, aber als Frankfurter Mädel mit besonderem Herz für ein wenig städtisches Lokalkolorit darf ich einen heimischen Veranstaltungstipp gerne auch mal doppelt gesetzt

/ No comments

Yoko Ono Retrospektive in der SCHIRN. Ein Rückblick auf die AEÖ

Bilder via SCHIRN   „Yoko Ono ist eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit.“ So der Beginn des Pressetexts der Frankfurter Kunsthalle SCHIRN. Fest steht: Yoko ist eine Ikone. Als Frau von John Lennon von Beatles Fans gleichermaßen geliebt wie gehasst,

/ One Comment

Yoko Ono Retrospektive in der SCHIRN. Ein Rückblick auf die AEÖ

Bilder via SCHIRN   „Yoko Ono ist eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit.“ So der Beginn des Pressetexts der Frankfurter Kunsthalle SCHIRN. Fest steht: Yoko ist eine Ikone. Als Frau von John Lennon von Beatles Fans gleichermaßen geliebt wie gehasst,

/ One Comment

MBFWB AW13: Vorfreude dank Karlie Kloss in Chloé

Noch knapp 1 1/2 Wochen bis der Berliner Modetrubel wieder losgeht. Kaum sind Feiertage und Jahreswechsel hinter uns gebracht, heißt es also schon wieder planen, timen, Koffer packen. Dieses Mal werde ich nicht nur für NanaKitten auf der MBFWB unterwegs

/ No comments

MBFWB AW13: Vorfreude dank Karlie Kloss in Chloé

Noch knapp 1 1/2 Wochen bis der Berliner Modetrubel wieder losgeht. Kaum sind Feiertage und Jahreswechsel hinter uns gebracht, heißt es also schon wieder planen, timen, Koffer packen. Dieses Mal werde ich nicht nur für NanaKitten auf der MBFWB unterwegs

/ No comments

„100 Beards, 100 Days“ – eine Hommage an die männliche Gesichtsbehaarung

Bilder via 100 beards, 100 days © Daniel Jonathan Pryce   Zeige mir deinen Bart und ich sage dir wer du bist! So in etwa ließe sich wohl am besten der männlichen Gesichtsbehaarung annähern. Was für die Frau wohl Make-up ist, das

/ No comments

„100 Beards, 100 Days“ – eine Hommage an die männliche Gesichtsbehaarung

Bilder via 100 beards, 100 days © Daniel Jonathan Pryce   Zeige mir deinen Bart und ich sage dir wer du bist! So in etwa ließe sich wohl am besten der männlichen Gesichtsbehaarung annähern. Was für die Frau wohl Make-up ist, das

/ No comments

Die Öffentlichkeit der Privatheit – Ausstellung „Privat“ in der SCHIRN

Privatheit – das verkörpert Zurückgezogenheit, die Auseinandersetzung mit dem Innersten und nicht zuletzt einen Moment von absoluter Intimität. Jahrhundertelang war sie das höchste Gute und für manch soziale Gruppe verkörperte sie den schmalen Grad zwischen Existenz und Verderben. Doch was

/ One Comment

Die Öffentlichkeit der Privatheit – Ausstellung „Privat“ in der SCHIRN

Privatheit – das verkörpert Zurückgezogenheit, die Auseinandersetzung mit dem Innersten und nicht zuletzt einen Moment von absoluter Intimität. Jahrhundertelang war sie das höchste Gute und für manch soziale Gruppe verkörperte sie den schmalen Grad zwischen Existenz und Verderben. Doch was

/ One Comment

Meet up Tweet up Koons up – die SCHIRN lädt zum Blogger-Treffen

Im Rahmen der aktuellen Doppelausstellung Jeff Koons – The Painter and the Sculptor lud die Kunsthalle SCHIRN am vergangenen Donnerstag zum Blogger-Treffen mit anschließender Führung. Im Zentrum des Zusammentreffens der zahlreichen Social-Media Menschen stand zunächst die Frage, in wie weit

/ 2 Comments

Meet up Tweet up Koons up – die SCHIRN lädt zum Blogger-Treffen

Im Rahmen der aktuellen Doppelausstellung Jeff Koons – The Painter and the Sculptor lud die Kunsthalle SCHIRN am vergangenen Donnerstag zum Blogger-Treffen mit anschließender Führung. Im Zentrum des Zusammentreffens der zahlreichen Social-Media Menschen stand zunächst die Frage, in wie weit

/ 2 Comments

Kunst X Konsum: Urban Outfitters Frankfurt lädt zum Event

Kurz vorm Wochenende der Hinweis zu einem kleinen aber feinen Event: Am heutigen Donnerstag, den 31. Mai 2012 lädt der Frankfurter Urban Outfitters Store ab 18 Uhr wieder einmal zur Abendveranstaltung. Im Mittelpunkt steht dieses Mal Kunst von „Quality Lovers„.

/ No comments

Kunst X Konsum: Urban Outfitters Frankfurt lädt zum Event

Kurz vorm Wochenende der Hinweis zu einem kleinen aber feinen Event: Am heutigen Donnerstag, den 31. Mai 2012 lädt der Frankfurter Urban Outfitters Store ab 18 Uhr wieder einmal zur Abendveranstaltung. Im Mittelpunkt steht dieses Mal Kunst von „Quality Lovers„.

/ No comments

Mode als Medium – „FASHION TALKS“ im Museum für Kommunikation FFM

 Bild via Fashion Talks Ein Aufeinandertreffen von Kultur und Mode: in Frankfurt zugegeben eher rar gesäht, aber immer wieder eine gern gesehene Liason. Nach ihrem Auftakt in Berlin zieht die Ausstellung FASHION TALKS nun weiter ins Frankfurter Museum für Kommunikation.

/ No comments

Mode als Medium – „FASHION TALKS“ im Museum für Kommunikation FFM

 Bild via Fashion Talks Ein Aufeinandertreffen von Kultur und Mode: in Frankfurt zugegeben eher rar gesäht, aber immer wieder eine gern gesehene Liason. Nach ihrem Auftakt in Berlin zieht die Ausstellung FASHION TALKS nun weiter ins Frankfurter Museum für Kommunikation.

/ No comments

„SCHIRN at Night“ feiert Munchs längste Nacht

  Sandra Kolstad, Foto: Jennifer Eberhard Parallel zur derzeit laufenden Ausstellung „Mental States“ um den Künstler Geroge Condo, bietet die SCHIRN auch einen Einblick in das Werk Edvard Munchs. In diesem Rahmen nimmt die Frankfurter Kunsthalle am Samstag, den 3.

/ No comments

„SCHIRN at Night“ feiert Munchs längste Nacht

  Sandra Kolstad, Foto: Jennifer Eberhard Parallel zur derzeit laufenden Ausstellung „Mental States“ um den Künstler Geroge Condo, bietet die SCHIRN auch einen Einblick in das Werk Edvard Munchs. In diesem Rahmen nimmt die Frankfurter Kunsthalle am Samstag, den 3.

/ No comments