MBFWB // Vladimir Karaleev FS15. Neue Sportlichkeit trifft Beere

Vladimir Karaleev Titel nanatique

Wenn Vladimir Karaleev lädt, kommen sie alle und zwar nur zu gerne. Schließlich steht der gebürtige Bulgare wie kein Zweiter für den gelungenen Mix aus Berliner Stil und High Fashion. Auch ich lasse mich natürlich nicht zweimal bitten und pendle hochmotiviert vom Erika-Heß-Stadion, der offiziellen Location der Modewoche, zum Kronprinzenpalais. Für die Präsentation seiner Damen- und Herrenkollektion für die Frühjahr-/Sommersaison 2015 hat Karaleev die Terrasse des Anwesens gewählt. Zum Glück scheint nach dem Wetterchaos der letzten Tage heute erwartungsgemäß die Sonne bei fast strahlendem Himmel. Im Hintergrund liegt ein wunderschöner grüner Garten. Beste Vorraussetzungen also für das, was gleich kommen wird.

Die Stücke tragen die gewohnte Handschrift des Designers. Daran gibt es bereits nach dem ersten Look keine Zweifel mehr. Es gibt Layering, oft in mehreren Ebenen übereinander, dazu kommt jenes Spiel mit Transparenz und Verhüllung, für das wir den Berliner Designer so lieben und natürlich werden auch die Säume wieder offen getragen – Vladimirs Markenzeichen. 2015 dürfen sie sogar noch stärker als gewohnt ausfransen. Trotzdem werden wir auch dieses Mal wieder mit Neuem überrascht. Die Kollektion ist um einiges sportlicher als ihre Vorgänger, außerdem zieren geometrische Felder vereinzelt die Sweater. Die Silhouette wird rundlicher, behält aber dennoch ihre geometrische Grundästhetik bei. Farblich betritt Karaleev in der warmen Jahreszeit ein für ihn neues Terrain: Denn zu den bekannten Tönen Weiß und Blau gesellen sich kräftiges Beere, Pink und Pflaume. Außerdem feiert strahlendes Gelb sein Comeback. Was die Materialien betrifft, so flirten netzartige Stoffe mit Seide und anderen festen Strukturstoffen. Blockstreifen verleihen der gesamten Kollektion schließlich ein maritimes Flair und sorgen für einen Anschein von Leichtigkeit.

suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_06

Was bleibt da am Ende noch anderes zu sagen als: Großartig! Gelungen! Grandios! Die objektive Meinung lasse ich an dieser Stelle brav in der Kiste. Ich bin ziemlich verknallt in dein Design, Vladimir Karaleev … und das nicht erst seit gestern! Mit der neuen Kollektion aber definitiv noch ein ganzes Stück mehr!

suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_01 suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_02 suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_03 suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_04 suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_05  suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_07 suprememag_mbfwb_Vladmimir Karaleev_ss15_08

Schreibe einen Kommentar