Zwischen Liebesbriefen, Libertatia & schlechtem Timing. Das Hallo-2014-Mixtape

Bildschirmfoto 2014-02-01 um 13.29.48

Nachdem das neue Jahr nun schon einen ganze 31 Tage alt und auch der letzte Jahreswechselstress allmählich ad acta gelegt ist, wird es Zeit für etwas inspirative Entspannung zu sorgen, um die restlichen 354 mit so viel Motivation wie möglich anzugehen. Naja, oder so ähnlich. Jedenfalls hat sich seit dem letzten Mixtape einiges an Tracks in meinen diversen Playlisten auf Spotify, iTunes und im analogen Vinylschrank angesammelt. Wie immer eine bunte Mischung aus neuen und alten Songs, Retroattitüde und Trend affinem, manchmal mehr, manchmal weniger hip, immer aber irgendwo zwischen ernsthaft, fröhlich oder melancholisch-euphorisch.

Und ohne weitere große Umschweife, das Mixtape zum Jahresanfang!

In diesem Sinne: Musik!

MØ – Don´t wanna Dance

 

MØ – Waste of Time

 

DENA – Bad Timing 

 

Iamamiwhoami – Fountain

 

Björk – All is full of Love

 

Broken Bells – Holding on for Life

 

Here is Why – Our Fate

 

Metronomy – Love Letters

 

Cherry Glazerr – White´s not my Color this Evening

 

Sleigh Bells – Bitter Rivals

 

Moderat – Rusty Nails

 

Warpaint – Beetles

 

Ja, Panik – Libertatia

 

Die Heiterkeit – Für den nächstbesten Dandy

 

Edith Piaf – Milord

Schreibe einen Kommentar