MBFWB: Franziska Michael AW 13/14 – Textile Märchenwelten

Vergangene Woche habe ich meine Begeisterung über die Kollektionspräsentation von Jungdesignerin Franziska Michael bereits auf Supreme Mag in Worte gepackt. Doch wenn man schon einmal von einem Newcomer auf der MBFWB so begeistert ist, hat er jeden noch so kleinen Support verdient. Und deshalb auch hier also noch einmal ein Blick auf Fanziska Michael.
Eher zufällig hatte ich die Berliner Designerin im Schauenplan entdeckt. Ein paar Klicks durch die Website der Esmod Absolventin genügten, um mich neugierig zu machen. Unter dem Titel „Fairy Tales“ lockte die Berlinerin in eine Märchenwelt, angehaucht an die Sammlung der Brüder Grimm: Von Hänsel und Gretel, über Goldmarie bis zu Dornröschen – das übergeordnete Thema ist in den einzelnen Stücken nicht nur deutlich zu erkennen, Michael gelingt es auch eine Kollektion zu schaffen, die auf angenehme Weise verspielt wirkt, ohne dem Kitsch zu verfallen. Die Schnitte größtenteils geradlinig, Farben – allen voran warme Töne – dominieren. Das Besondere entfaltet sich in den Materialien wie Neopren, den kaladoskopartigen Grafikdrucken auf den Stoffen oder den an Rosenblüten erinnernden Elementen. Das Schuhwerk setzt dagegen Kontraste ganz dem Stil der Designerin entsprechend.
Franziska Michael, ein Name, den man sich merken sollte und von dem ich definitiv hoffe in nächster Zeit noch öfter zu hören!
In diesem Sinne: Es war einmal…!

Schreibe einen Kommentar