Happy Birthday NanaKitten – das Modemädchen wird 5!

Es ist verrückt, wie schnell die Zeit vergeht! Heute vor 5 Jahren begann das alles hier mit einem kurzen Post, der da hieß „1, 2, 3…Let´s Blog„.
Ja, NanaKitten feiert heute tatsächlich seinen 5. Geburtstag!
Angefangen hat alles 2007 mit dem Wunsch eines modeverliebten Teenagers, ein eigenes Modeblog zu besitzen. Gesagt, getan! Und so schusterte die Dame sich über Nacht ein grobes Layout zusammen und reihte sich von nun an in die Riege der damals verhältnismäßig geringen Anzahl an Onlinetagebüchern zu diesem Thema.
Seitdem ist viel passiert. Design und Optik haben sich mehr als einmal verändert. Der Inhalt um die Bereiche Literatur, Kunst und Kultur erweitert. Die kleine Nana ist mit seiner Schreiberin gewachsen. Und soviel schon einmal vorab: Anfang des kommenden Jahres, wird es wieder eine kleine Neuerung geben. Aus einen Tagebuch mit Outfitbildern vor dem Spiegel aus dem Jugendzimmer, ist ein Medium geworden, dass sich gefärbt durch die subjektive Sicht seiner Schreiberin mit all den Themen auseinander setzt, die letztere den Tag über so beschäftigen. Wir hatten Höhen und Tiefen und manchmal auch Phasen, in denen man kurz davor war, das alles wieder aufzugeben.
Doch aus der spontanen Laune ist mit den Jahren ein festes Hobby geworden und schließlich eine Leidenschaft, die ich nicht mehr missen möchte. NanaKitten ist ein Teil von mir, etwas für das ich mich, entgegen den Anfängen nicht mehr länger bedeckt halte, sondern mit manchmal stolzgeschwellter Brust vor mir hertrage. Schließlich hat mir das alles hier so manch spannenden Tag beschwert: Shoperöffnungen, Fashion Week und Ausstellungseröffnungen. Die Veranstaltungen waren zahlreich. Die Begegnungen genauso. Und zwischen all den spannenden Menschen, die ich in dieser Zeit getroffen habe, gibt es den ein oder anderen, der mir inzwischen nicht nur ans Herz gewachsen ist, sondern mit dem mich inzwischen eine tiefe Freundschaft verbindet.
Es ist wirklich verrückt, das alles Revue passieren zu lassen und schwerer als gedacht, dafür die richtigen Worte zu finden.
Fest steht: NanaKitten hat mir in so vielen Aspekten geholfen, meinen eigenen Stil zu finden, zu erkennen, wer ich sein will, wer ich bin. Danke dafür meine Kleine.
Und schließlich ein großes DANKESCHÖN! an meine LeserInnen. Ohne euch, wären die letzten Jahre nicht so verlaufen, wie sie es sind. Ihr zeigt mir, dass sich all die Anstrengung, Arbeit und Zeit, die ich in dieses Projekt stecke, von Grund auf lohnen. Ihr gebt mir die Bestätigung, dass es da draußen Menschen gibt, die ein Modemädchen nicht von vornherein als oberflächliches Püppchen abstempeln, sondern als eine Person akzeptieren, die wie alle anderen aus Eigenheiten und manchmal auch Gegensätzlichkeiten besteht. DANKE DAFÜR! Ich kann es nur noch einmal sagen!
Und bevor ich richtig sentimental werde, bleibt mir nur noch eines zu sagen:
HAPPY BIRTHDAY NANAKITTEN!
In diesem Sinne: Das Modemädchen knickst und freut sich auf mindestens weitere 5 Jahre des Wandelns zwischen Hoch- und Populärkultur.
Wer mehr NanaKitten Input möchte, der folgt mir auf Facebook, Bloglovin, Instagram, Twitter oder liest meine Textergüsse auf Supreme Mag. Ich würde mich freuen!

One Comment

  1. Wow. 5 Jahre! Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Weiter so!

    a-to-the-a.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar